A- A A+

Dez
15

15.12.2017

Dez
22

22.12.2017

Dez
23

23.12.2017 - 07.01.2018

Jan
15

15.01.2018 - 19.01.2018

Junior Company

Was ist eine Junior Company?

  • Ein Projekt im Zuge des Schulunterrichts – Gegenstand „Entrepreneurship und Management“
  • Begrenzt über 1 Schuljahr
  • Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahre sind beteiligt
  • Produkte oder Dienstleistungen werden gegen Entgelt am (schulnahen) Markt angeboten


Was sind die Aufgaben in einer Junior Company?

  • Entwicklung einer Geschäftsidee
  • Betreibung von Marktforschung
  • Erstellung von Produkten/Dienstleistungen
  • Kapitalaufbringung durch Anteilsscheine von je 10 € und eventuelle Sponsoren
  • Treffen der wichtigsten Entscheidungen der Unternehmensgründung und –führung


Was sind die Ziele dieses Projekts?

  • Jugendliche mit den wirtschaftlichen Grundprinzipien vertraut machen und die Förde-rung ihrer sozialen Kompetenzen
  • Vermittlung von Wirtschaftswissen durch „learning by doing“
  • Motivierung der Schüler/innen zur Berufsorientierung
  • Förderung des unternehmerischen Denkens und Handelns
  • Kreativität, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Verantwor-tungsbewusstsein werden entwickelt
  • Praxisorientierter Einblick in die Arbeitswelt
  • Teilnahme am realen Marktgeschehen


Was sind die Unterschiede zu normalen Übungsfirmen?

  • Produkte bzw. Dienstleistungen werden tatsächlich produziert
  • Eine Junior Company ist praxisnäher
  • Zusammenarbeit mit anderen, realen Unternehmen bzw. mit Wirtschaftsexperten
  • Mitarbeit bei der Produktion
  • Selbstständige Kapitalaufbringung durch Beteiligungsscheine
  • Man trägt ein reales Risiko – es könnte auch ein Verlust erwirtschaftet werden

 

(c) BHAK Hartberg - Impressum